Kurzinfo

Die Bunte Kuh ist ein weitgehend selbstverwaltetes Jugendzentrum im Stadtteil Berlin-Pankow. Als Trägerverein fungiert der Verein Bunte Kuh e.V., der unsere Belange gegenüber Ämtern und Behörden vertritt.

Inhaltliche Entscheidungen fällt der zweiwöchentliche Koordinationsrat. An diesem Plenum beteiligen sich nicht nur die Festangestellten, sondern auch die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und AktivistInnen, die an er Entwicklung des Vereins Bunte Kuh e.V. interessiert sind.

Die Bunte Kuh bietet Raum für individuelle, gewaltfreie Freizeitgestaltung ohne diskriminerende Sprüche und Pöbeleien.

Die Bunte Kuh positioniert sich gegen Rassismus, Sexismus, Antisemitismus und Faschismus und unterstützt Gruppen und Initiativen, die gegen entsprechende Tendenzen in der bundesrepublikanischen Gesellschaft agieren.